familylab – Jesper Juul

Die Vision von Familylab basiert auf den Grundhaltungen von Jesper Juul

“Zum einen haben wir von familylab den Wunsch, durch Vorträge, Seminare, Workshops, Symposien, Bücher, Artikel und Filme für Eltern und für Fachleute, die psychosoziale Gesundheit und das Wohlergehen der heutigen und zukünftigen Eltern und Kinder zu verbessern. Damit wollen wir die vielen unterschiedlichen Familien darin unterstützen, gesunde Beziehungen zu leben, ohne Gewalt und Missbrauch bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Zum anderen wollen wir durch öffentliche Bildung, Dialoge, Formulierung von Werten und dem Verbreiten von relevanten, wissenschaftlichen Erkenntnisse die Art und Weise beeinflussen, wie Männer und Frauen über ihre Familien denken und sie aufbauen. Ebenso wollen wir die Werte und das Verhalten in Kinderkrippen, Kindergärten und Schulen so beeinflussen, dass eine optimale Umgebung für ein gemeinsames, soziales, emotionales, kreatives und akademisches Lernen entsteht.

Unsere Vision sind Familien, Institutionen und Gesellschaften mit viel weniger Gewalt, Missbrauch, Sucht und Vernachlässigung. Wir wollen allen guten Willen, Liebe und Hingabe mobilisieren, innerhalb von Familien, Organisationen, wie auch in der Gesellschaft als Ganzem.

Wir inspirieren Familien, Organisationen, und Gesellschaften dazu, sich und ihr Gegenüber ernst zu nehmen, liebevolle Beziehungen zu leben und von innen heraus mit Respekt zu handeln.”

Ich bin Teil der Netzwerke familylab.ch, elternbildung.ch und der IGfB, Internationale Gesellschaft für Beziehungskompetenz. Sie ermöglichen es mir mich mit anderen Fachleuten zu verbinden, Erfahrungen auszutauschen und mich regelmässig weiterzubilden. So sichere ich die Qualität meiner Beratungen, Kurse und Vorträge und entwickle mich fortlaufend weiter.”

Familylab International ist ein Netzwerk, das von Jesper Juul in ca. 14 Ländern gegründet wurde und in jedem Land eigenständig geführt wird.