Familien- und Elternberatung

Praxis für Beziehungskompetenz, Rosmarinweg 3, 8050 Zürich, Maya RischBeratung für Familien-, Paare und Einzelpersonen

Alle Mütter und Väter lieben ihre Kinder und wollen nur das Beste für sie. Manchmal gelingt es ihnen jedoch nicht, ihr Familienleben so zu gestalten, wie sie sich das vorstellen. Es entstehen Konflikte, die ständig wiederkehren, und ein konstruktiver Umgang damit ist aus eigener Kraft und mit eigenen Ideen gerade jetzt nicht möglich. Diese Konflikte entwickeln oft eine belastende Eigendynamik und bringen die Eltern an ihre Grenzen.

In meiner Beratung erhalten Familien, Paare oder Elternteile individuelle Unterstützung. Gemeinsam beleuchten wir die Themen, die sie einbringen möchten. Bei dieser Art Familen- , Paar und Elternberatung steht die Beziehung zwischen den Beteiligten Personen im Zentrum und sie basiert auf den Werten von Jesper Juul und Helle Jensen.

Wir  untersuchen Werte sowie Haltungen und finden im Dialog heraus, wie es jedem Familienmitglied geht mit den anderen und was es braucht, um sich wieder wohl zu fühlen, falls das gerade nicht mehr so ist. Muster können, wenn erwünscht aufgedeckt und durchbrochen werden, es kann neue Klarheit entstehen und ersehnte Veränderungen werden möglich.

Die Eltern erhalten Ideen und Anregungen, Inspiration und Übungen für ihre schwierige Situation in ihrem Familienalltag.

Mehr unter: Meine Grundhaltung

Rahmen und Arbeitsweise

In einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen, klären ihr(e) Anliegen und vereinbaren den Rahmen für unsere weitere Zusammenarbeit. Sehr oft braucht es ein paar Gespräche, um Veränderungen anzustossen.

  • Ich arbeite prozessorientiert, das bedeutet, dass ich im Dialog mit Ihnen dem auf den Grund gehe was Sie (Ihr/e Partner/in, Ihre Familie) besonders herausfordert,stört, stresst, frustriert oder wütend macht. Welche Situation, welcher Konflikt ist das? Was für Gedanken, Gefühle, Empfindungen löst diese Situation bei Ihnen aus? Was läuft zwischen Ihnen und Ihrem Kind/Partner auf der Beziehungsebene ab? Wer braucht was? Was können Sie zu einer positiven Veränderung beitragen? Welche Strategien sind hilfreich?
  • Sie erkennen,  was Ihre Bedürfnisse und wo Ihre Grenzen sind, wie Sie lernen können, diese auszudrücken und was hilft, dass diese respektiert werden. Aus meiner neutralen Position, die ich als aussenstehende Person habe, kann ich oft gelassener und  klarer sehen, was auf der Beziehungsebene abläuft. Dadurch erhalten Sie wieder mehr Klarheit und finden mit meiner Unterstützung und ihren Ressourcen heraus, was für Ihre Situation hilfreich ist. Sie lernen sich und ihr/e Kind/er, Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin besser kennen und ernst zu nehmen. Das wiederum trägt massgeblich zur Entspannung in der Familie bei. Wenn sich  jedes Familienmitglied wieder als wertvoller Teil der Gemeinschaft erlebt, sich gesehen und wertgeschätzt fühlt, ist die Basis dafür gelegt Konflikte wieder aus eigener Kraft zu lösen.
  • Ab dem zweiten Gespräch sind Sie herzlich willkommen, Ihre Kinder in die Beratung mitzubringen. Diese dürfen zuhören und spielen, mitreden, wenn sie möchten, während wir uns darum kümmern, dass es Entpannung gibt in schwierigen Situationen.
    Das erste Gespräch mach ich mit den Eltern oder einem Elternteil allein.
  • Ich freue mich, wenn Sie mich kontaktieren. Hier gehts zum Kontaktformular

    Über mich

    Eltern- und Familienberatung

    Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

    Publikationen zu Erziehung durch Beziehung:
    Seit April 2019 schreibe ich regelmässig Textel  für das Onlinemagazin Familienleben.ch
    Autorin bei Familienleben.ch.

    mayarisch.ch/blog

    Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
    Consent Management Platform von Real Cookie Banner